Städtereisen, Städtetripp's nach Paris


Eine der beliebtesten europäischen Hauptstädte für eine Städtereise ist die Hauptstadt Frankreichs Paris. Auch als die "Stadt der Liebe" bezeichnet, ist diese vor allem frisch verliebten Pärchen bedingungslos zu empfehlen. Für eine Hochzeitsreise ist die Stadt Paris bestens geeignet.

In der Stadt gibt es eine Vielzahl kulturell bedeutender Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Wahrzeichen Nummer eins ist und bleibt der Eiffelturm, von oben hat man einen traumhaften Panoramablick. Bereits von der ersten Plattform in einer Höhe von 57 Metern kann man über die gesamte Hauptstadt Frankreichs schauen; wer sich weiter hinaufwagt, kann die zweite Plattform in einer Höhe von 115 Metern erreichen. Die dritte Aussichtsplattform wiederum befindet sich in einer Höhe von 276 Metern und ist nur mit dem Fahrstuhl zu erreichen.

Neben dem weltbekannten Eiffelturm gibt es in Paris noch eine Vielzahl weiterer interessanter Bauwerke. So befindet sich nicht nur in New York eine Freiheitsstatue, auch in Paris kann man die kleine Schwester dieser Miss Liberty bestaunen. Diese befindet sich am Ufer der Seine und schaut direkt Richtung New York.

Die bekannteste Kirche von Paris ist Notre Dame, wo bereits der gleichnamige Glöckner sein Unwesen trieb. Im Jahre 1804 wurde Napoleon hier zum Kaiser gekrönt; Notre Dame zählt zu einer der bedeutendsten Kathedralen in Europa. Nicht nur von außen beeindruckt dieses Gotteshaus, auch den Innenraum sollte man sich unbedingt zu Gemüte führen. Das Kirchenschiff ist immerhin 130 Meter lang und 35 Meter hoch. Auch die Basilika Sacre Coeur, welche sich auf einer Anhöhe mitten in der Stadt befindet, ist ein Anziehungspunkt für viele Touristen. Charakteristisch ist der sogenannte Zuckerbäckerstil, in welchem diese Kirche erbaut wurde. Auf diese Anhöhe kann man übrigens auch bequem mit der Seilbahn gelangen.

Ein weiteres beliebtes Fotomotiv in Paris ist der Triumphbogen. Dieses 50 Meter Bauwerk befindet sich an der Champs-Elysées; auch dieses Monument kann man besteigen und hat von oben ebenfalls einen schönen Rundblick über Paris. Die Champs-Elysées ist die wohl bekannteste Einkaufsmeile von Paris, hier findet man ein Luxusgeschäft neben dem anderen. Diese Meile ist immerhin 70 Meter breit.

Natürlich gibt es in solch einer Metropole wie Paris auch unzählige Museen, das bekannteste Museum ist das Louvre mit der weltbekannten "Mona Lisa".

Am besten erreicht man die meisten Sehenswürdigkeiten von Paris übrigens mit der Metro, dem bekanntesten Verkehrsmittel in Paris. Zahlreiche Stationen der Metro verbinden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten miteinander.

Günstige Städtereise nach Paris suchen